International Urban Games Festival

Siegen 5.-7. Mai 2017

Vom 05. – 07. Mai 2017 findet zum zweiten Mal das internationale Urban Games Festival playin‘siegen statt. Unter dem Motto „Evolution des Spielens – Vergangenheit. Gegenwart. Zukunft.“ wollen wir in diesem Jahr den urbanen Raum der Siegener Ober- und Unterstadt in den Bereichen: Gaming, Science, Exhibition, Performace bespielen.

Beim Urban Gaming geht es darum, anhand verschiedener Spiele und Aktionen die alltägliche Raumnutzung umzufunktionieren und den städtischen Raum in ein riesiges Spielfeld zu verwandeln.

playin‘siegen wird im Rahmen eines medienwissenschaftlichen Projektseminars der Universität Siegen mit Master-Studierenden unter der Leitung von Prof. Dr. Tristan Thielmann und MBA Gabi Linde organisiert.

Wir versorgen Dich hier und auf Facebook mit News und weiteren Informationen. Im Mai heißt es dann wieder: „Spielen in Siegen!“

 

Letzte Blogeinträge

call_for_neu

Open Call for Games

Vom 05. – 07. Mai 2017 findet zum zweiten Mal das internationale Urban Games Festival playin‘siegen statt. Unter dem Motto „Evolution des Spielens – Vergangenheit. Gegenwart. Zukunft.“ wollen wir in diesem Jahr den urbanen Raum der Siegener Ober- und Unterstadt bespielen. Du bist SpieleentwicklerIn, MedienkünstlerIn oder generell ein kreativer Kopf und hast ein originelles Spielkonzept oder eine spielerische Performance mit der Du unser Festival bereichern möchtest? Dann melde Dich und

Read More
playfields_jump

Vom Computer auf die Straße – Workshops für Schulen

Auch in den Semesterferien arbeitet das playin’siegen-Team enthusiastisch an seinem Projekt. Noch vor dem Festival sollen an umliegenden Schulen Workshops angeboten werden. Schülerinnen und Schüler können darin erlernen, wie sie auf Grundlage von Videospielen leicht eigene Spiele entwickeln. In einer Fortbildung von Projektleiterin Gabi Linde konnte das playin’siegen-Team am vergangenen Mittwoch in Köln selbst solche Methoden erarbeiten, um sie später kompetent in Schulen weiterzugeben. In der gemütlichen Umgebung von „Tante

Read More